Damit Ihre Bestellung schnellstmöglich bearbeitet werden kann, ist die korrekte Erstellung von druckfähigen Daten sehr hilfreich.

Auf dieser Seite haben wir ein paar Hinweise aufgeführt, die Sie bei der Anlage der Druckdaten beachten sollten. Falls Sie trotzdem unsicher sind empfehlen wir Ihnen den Datencheck Erweitert im Kalkulator auszuwählen, um auf Nummer sicher zu gehen. Mit dieser Zusatzoption werden Ihre Daten von Experten aus der Grafikabteilung genau überprüft, damit Sie ein optimales Druckergebnis erhalten.

Bevorzugte Dateiformate:

  • PDF (in der höchsten Version, mindestens jedoch Version 1.4)
  • PostScript
  • EPS

PDF:

Beim Speichern von PDF unbedingt beachten:

  • PDF in der höchsten Version ab Version 1.4 (unter 1.4 oder als PDF X-3 nur mit Einschränkung verwendbar, da flachgerechnet)
  • Farbraum CMYK (nicht RGB!, sonst kann es zu Farbabweichnungen kommen)
  • keine verlustbehaftete Komprimierung von Bildern, Grafiken und Text (z. Bsp. JPG)
  • kein Downsampling der Bildauflösung
  • alle Fonts einbinden
  • keine Teilmengen von Fonts (Subsets)

Offene Daten für Apple Macintosh:

  • Esko ArtPro 16.x
  • Adobe Illustrator CS6
  • Adobe Photoshop CS6
  • Adobe InDesign CS6
  • Adobe Acrobat CS6

verwendete Schriften bitte immer separat mitgeben

positionierte Bilder und EPS bitte immer separat mitgeben

Stanzform mit auf das Motiv legen (Linie mit 0.1 mm in Sonderfarbe „Stanze“)

1 mm Beschnitt zur Stanze

Abstand nicht angeschnittener Elemente zur Stanze: mindestens 2 mm

Bilder:

  • Tiff ohne Komprimierung
  • Farbe (CMYK): 300 dpi mind., ist Text oder Strich enthalten: 500 dpi mind.
  • Graustufen: 300 dpi mind., ist Text oder Strich enthalten: 500 dpi mind.
  • Strich: 1200 dpi mind.

Farbräume/Schmuckfarben:

  • CMYK
  • PANTONE®
  • HKS®

Farbprofile:

  • Druckprofil CMYK: ISO Coated v2 (ECI)
  • Arbeitsprofil RGB: eciRGB_v2

Sie haben eine Frage?

Schreiben Sie einen Kommentar