Die Lauf- bzw. Wickelrichtung von Rollenhaftetiketten gibt an, wie Ihr Motiv von der Rolle abgewickelt wird. Dies ist speziell bei der maschinellen Weiterverarbeitung ein wichtiger Punkt, um eine reibungslose Etikettierung zu gewährleisten.

Auf www.etikettensprint.de haben Sie folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

Außenwicklung – das Etikett befindet sich sichtbar nach außen auf der Rolle.

 

 

außen, rechts voraus auch außen, Wortende voraus genannt

 

 

 

außen, links voraus auch außen Wortanfang voraus genannt

 

 

 

außen, Kopf voraus

 

 

 

außen, Fuß voraus

 

 

Innenwicklung – das Etikett befindet sich verdeckt in Richtung den Rollenkerns auf der Rolle.

 

 

innen, rechts voraus auch innen, Wortende voraus genannt

 

 

 

innen, links voraus auch innen Wortanfang voraus genannt

 

 

 

innen, Kopf voraus

 

 

 

innen, Fuß voraus

Sie haben eine Frage?

Schreiben Sie einen Kommentar