Pantone oder HKS

Sonderfarben, Schmuckfarben oder Volltonfarben – es gibt viele Bezeichnungen. Gemeint sind die Farben, die durch Pantone oder HKS definiert wurden. Im Digitaldruck werden diese Farben aus den Standard-Prozessfarben (CMYK) so gut simuliert, dass kaum ein Unterschied zur Originalfarbe zu erkennen ist.

Sonderfarben sind aus der Druckindustrie gar nicht mehr wegzudenken. Durch diese definierten Farben ist es möglich Firmenlogos und andere Wiederkennungsmerkmale punktgenau zu reproduzierten. Auch im Digitaldruck ist es ratsam in den Druckdaten die Sonderfarben extra anzulegen, damit die Maschine für diese Bereiche speziell entwickelte Farbprofile verwenden kann.

Sie haben eine Frage?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.